Puppenspiel

 

Vor sieben Jahren (2006) haben Väter aus der Haltestelle begonnen, die Märchen der Gebrüder Grimm als Puppenspiel aufzuführen. Sechs bis sieben Väter gehören zum festen Stamm der Puppenspieltruppe. Die Aufführungen finden meist in der Vorweihnachtszeit statt. Die aktuellen Termine und Orte erfährt man unter dem Button „Haltestellenbrief“ auf der Terminübersicht links am Rand.